Buchzeichen Egg
Ihre Buchhandlung

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag
09.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr

Samstag
09.00 – 16.00 Uhr

044 994 76 76
info@buchzeichen-egg.ch
Mönchaltorfer­strasse 8
8132 Egg

Besonderes

Weihnachtsgeschenke

Sacco Brillenetui
In diesem "eigenständigen" Brillenetui finden Sie Ihre Brille jederzeit rasch
Farben: rot, gelb, grau-grün
Design TätTat

Fr. 29.00


Papierbeschwerer und Vergrösserungsglas

Material: Glas und stainless steel
Grösse: 5.08 x 7.62 cm
Vergrösserung: 5x
Design: MoMA

Fr. 44.00



Christmas Crackers

Christmas Crackers - in freier Dialektübersetzung Weihnachts-Chlöpfer - werden nach englischer Tradition auf den Christbaum gelegt und an Weihnachten geknackt. An jeder Seite des Crackers zieht eine Person ruckartig, bis es knallt. Hervor springen verschiedene kleine Scherzartikel und eine Krone, die sich derjenige aufsetzen darf, der den mit den Artikeln in der Hand hält.
Die Crackers eignen sich auch als Alternative zu den Tischbomben, die am Silvester gezündet werden.
4-6 Crackers in fantasievoller Verpackung kosten Fr. 15.50 - 25.00.


Kleine Geschenke


Neu: Gefaltete Postkarten
1 Frontseite mit Glückwunschsujet
2 Innenseiten für Ihren Text
1 Rückseite mit Adressfeld

Die Karte beschreiben, zusammenkleben und ohne Umschlag versenden

Verschiedene Geburtstags- und Glückwunschsujets


Notizbuch, Tagebuch,Geschenkpapier
mit kräftig, fröhlichem Dekor


Reserve für die Handtasche
Tasche in verschiedenen Motiven

  • mit praktischer Innentasche
  • mit einem Aufbewahrungsbeutel mit Reissverschluss
  • wasserfest und bis 20 kg belastbar.
  • Material: Polyester. Mit Oeko-Tex Label.
  • Taschengrösse 500 x 420 mm

Fr. 13.90


Taschenlicht
Schön und praktisch zugleich
Ein cooles Accessoire für den Schlüsselbund oder die Handtasche
mit Karabiner zur Befestigung

Fr. 12.40, inkl. Batterien


Das andere Lesezeichen
Das dekorative Lesezeichen aus Metall wird so ins Buch gelegt, dass das runde Medaillon auf dem Buchrücken erscheint.

Fr. 8.60



Kinderspielplatz in Gambia

Einen Ort des spielenden Lernens zu realisieren, ist das Ziel einer schweizerisch-gambischen Familie, die demnächst nach Gambia auswandert.

Der Spielplatz ist Teil eines Projektes zur Weiterentwicklung der Standards im Klassenzimmer. Mehr dazu: www.saluxdev.com.

Mit dem Verkauf der hübschen, in Gambia handgefertigten Magnete unterstützen wir das Projekt.



Buchzeichen Egg - auch ein Café im Dorf

Café

Begegnen im Buchzeichen Egg

Kehren Sie bei uns zu einem Kaffee oder einem Glas Wein ein. Verweilen Sie mit einem Buch, zu einem Gespräch mit einem/r Bekannten, zu einem Gedankenaustausch mit unseren Mitarbeiterinnen in unserer gemütlichen Kaffeeecke.

Zum Verschenken: Gutscheine für einen Kaffee / Tee in unserer Kaffeeecke.



Vergangene Events im Buchzeichen Egg


Tuesday, 30th October 2018 in the Buchzeichen Egg

A thrilling and entertaining evening with ghostly stories.
Judith Bows from Egg, Primary Librarian at The Intercommunity School of Zurich in Zumikon, read stories from the books including "The wrong Train" and "Ghostly".

She captivated the numerous expectant audience with her lively performance.


Event

Brigitte Goll, erzählte am 3. November von 4-5 Uhr

Geschichten von Wind und Herbst

für Kinder von 4-7 Jahren


Event

Lesung und Talk mit Ralf Schlatter

Am 27. September 2018 las Ralf Schlatter - Autor und Kabarettist-, im Buchzeichen Egg aus seinen Werken, anschliessend unterhielt er sich in der Bibliothek Egg mit dem Journalisten Urs Heinz Aerni über sein Schaffen und dem Leben drum herum.
Die vom bühnengewohnten Autor professionell vorgetragenen Ausschnitte aus seinen Büchern und Kostproben seiner Morgengeschichten (Radio SRF) sowie der witzige und informative Talk über die vielen Freuden und seltenen Leiden des Künstlers begeisterte das Publikum restlos.
Abgerundet wurde der Abend durch den liebevoll und stimmig präsentierten Apéro in der Bibliothek.

Biografisches zu Ralf Schlatter


Buchvorstellung in der Gemeindebibliothek

Am 5. Juni 2018 haben unsere Mitarbeiterinnen Brigitte Hartwig und Ulrike Hitz in der Bibliothek rund 20 Buchneuheiten vorgestellt.
Sehr vielfältig und abwechslungsreich sind die Geschichten, sie handeln z.B. von

  • zweigeteilten Identitäten: Das deutsche Krokodil
  • kriminellen Adoptionen in USA der 1930-er Jahre: Libellenschwestern
  • einem schrägen Rentner: Herr Kato spielt Familie

Die Liste mit den Buchtiteln und Autoren und natürlich alle vorgestellten Bücher sind im Buchzeichen Egg erhältlich



Aktion

Aktion Frühlingsputzete im Büchergestell

Gründlich frühlingsgeputzt haben die Kunden des Buchzeichen Egg: Mit über 800 retournierten gebrauchten Büchern füllten wir am 14. April Kisten und Taschen und brachten sie am nächsten Werktag ins Brockenhaus Wetzikon.



Event

Dritter -Talk mit Hildegard Keller

Bücher - verboten, verbrannt, bejubelt

Montag, 9. April 2018, 20:00 h

Es gibt Zeiten, in denen Bücher Schutz brauchen, weil sie unterdrückt, verboten, verbrannt werden. Es gibt aber auch zu allen Zeiten erfolgreiche Bücher, die sogenannten Bestseller.
Wer bestimmt die «Karriere» von Büchern? Weshalb und vom wem werden Bücher verbannt und ihre Autoren geächtet? Wer oder was macht ein Buch zu einem Bestseller?

Hildegard Keller präsentiert packende Fälle aus Vergangenheit und Gegenwart und gibt - im Gespräch mit Ihnen - Antworten, wirft aber auch Fragen auf.

Alle Teilnehmenden erhalten eine Liste mit Lesetipps.

Eintritt Fr. 15.- inkl. Apéro. Genossenschaftsmitglieder Fr. 12.-
Platzzahl beschränkt. Reservieren Sie sich einen Platz!
Tel. 044 994 76 76
Mail: info@buchzeichen-egg.ch



Event

Die beliebte Geschichtenstunde für Kinder im Buchzeichen Egg

Tiergeschichten

Madeleine Bechtold erzählte am Samstagnachmittag, 7. April von kleinen und grossen Tieren; Geschichten zum Staunen und Lachen, zum Mitfühlen und Mitdenken.



Gerne unterstützen wir diese Initiative:

Neugründung einer Lesegruppe in Egg

Eine belesene Neuzuzügerin und eine erfahrene Leiterin von Lesegruppen suchen Frauen und Männer, die gerne Belletristik oder Sachbücher lesen und mit anderen darüber diskutieren möchten.
Vorgesehen sind Leseabende alle 4-6 Wochen.

Gründungstreffen: Donnerstag, 22. März 2018, 20:00 Uhr im Buchzeichen Egg

Informationen und Anmeldung:
Buchzeichen Egg, 044 994 76 76, info@buchzeichen-egg.ch oder
Sylvia Singer, 044 462 20 17, sylviasinger@gmx.ch



Event

Vom Manuskript zum Buch - ein Verleger erzählt

Am 29. Januar 2018 erzählte Dr. Dirk Vahinger, Verlagsleiter Nagel & Kimche (ZH), was es braucht, damit jedes Jahr eine attraktive Buchkollektion für die Leser entsteht und stellte zwei neue Bücher vor.
Mit anschaulich humorvollen Skizzen auf dem Flip-Chart vermittelte der Referent den rund 50 Gästen des Buchzeichen Egg, was die Aufgaben des Lektors, des Korrektors, der Produktion sowie der Medien- und Rechtsabteilung sind.
Ein gelungener, lebendiger und kurzweiliger Abend, an dem die begeisterten Zuhörer viele Fragen einbringen konnten.


Medien

Buchzeichen Radio SRF besucht Buchzeichen Egg

Sendung vom 12. Dezember 2017
Susanne Sturzenegger, die Redaktorin der Sendung „Buchzeichen“, sprach im Buchzeichen Egg mit unseren Mitarbeiterinnen Brigitte Hartwig und Ulrike Hitz über empfehlenswerte Bücher. Sie diskutierten, wie aus dem riesigen Büchermeer ein attraktives Buchsortiment zusammengestellt wird und über die Kunst, jedem Kunden ein Buch zu empfehlen, das ihn glücklich macht.

Hören Sie hier die Sendung und lesen Sie, welche Bücher empfohlen wurden: https://www.srf.ch/sendungen/buchzeichen/buecher-verschenken-buchzeichen-empfiehlt



Event

Leseherbst - Herbstlese mit Apero

Am Mittwochabend 15. November, stellten die fünf Mitarbeiterinnen des Buchzeichen Egg ihre Lieblingsbücher vor.
Ulrike Hitz las besonders eindrückliche Textpassagen aus "Kleines Land" von Gael Faye, "Immer ist alles schön"von Julia Weber, "Sieh mich an"von Mareike Krügel vor und schloss die Präsentationen mit einem Märchen aus dem Buch "Geheimnis des alten Mönchs" von Philipp Sendker ab.

Die Liste der vorgestellten Bücher und weitere Buchempfehlungen


Event

1 Jahr Buchzeichen Egg, 30. September 2017

Unsere Kunden, der Vorstand und das Ladenteam haben auf das erfolgreiche 1. Jahr Buchzeichen Egg angestossen.

Ausdauer knobelten viele Besucher erfolgreich am kniffligen Bücherquiz. Alle richtig gelösten Quiz nahmen an der Verlosung teil. Zwei Gewinner erhielten als Hauptreis Das Päckchen mit einer persönlichen Widmung von Franz Hohler oder Allmen und die Dahlien signiert von Martin Suter. Weitere Preise waren 3 Büchergutscheine und für alle anderen ein Kaffeegutschein als Trostpreis.



B-Talk mit Hildegard Keller

Event

Rückblick

Zweiter -Talk mit Hildegard Keller

Literatur aus dem Orient - Die Kraft des Erzählens

Am Montag, 18. Sept. entführte Hildegard Keller 60 Gäste ins weite Reich der orientalischen Literatur. Sie untermalte Ihre Schilderungen der orientalischen Erzählkunst mit eigenen Begegnungen, Freundschaften und Reisen im Orient. Damit und mit den lebendig vorgelesenen Abschnitten aus zwei Büchern (Marokko und Iran) öffnete sie den Zuhörern den Zugang zur orientalischen Lebenswelt und Literatur.

Eine Liste mit Buchtipps finden Sie hier.


Herbstgeschichten

Aufmerksam lauschten im Buchzeichen Egg am letzten Samstag 25 Kinder den von Brigitte Goll spannend vorgetragenen Bilderbuchgeschichten. Sie handelten vom Monster Grüffelo, vom Vogel Rotschwänzchen und einem lieben Wolf, der Steinsuppe kocht.


Velo mit Büchern

Event

Bücher für Ihr Reisegepäck

Buch fährt mit

Büchervorstellung mit Apéro

Das Team des Buchzeichen Egg stellte am 15. Juni 2017 seine Lieblings-Ferienbücher vor.
Die Liste der vorgestellten Bücher mit einem Kurzkommentar finden Sie hier.


Event

B-Talk mit Hildegard Keller

George Packer: Die Abwicklung - Eine innere Geschichte des neuen Amerika

Hildegard Keller zeigte am 2. April 2017 im Buchzeichen Egg wie faszinierend George Packer den Niedergang der amerikanischen Gesellschaft diagnostiziert. Rund 50 Personen lauschten den fesselnden Textpassagen und diskutierten lebhaft darüber, was typisch ist für Amerika und was auch bei uns in Europa, in der Schweiz - jetzt oder in Zukunft - geschehen könnte.


Ostergeschichten für Kinder

Event

Ostergeschichten

Madeleine Bächtold, Kindergärtnerin Esslingen, erzählte am Samstagnachmittag, 1. April 2017 Ostergeschichten in unserer Buchhandlung. Ein aufmerksameres Publikum hätte sie sich nicht wünschen können!


Anekdoten und alte Häuser in der Gemeinde Egg

Event

Egger Geschichte(n)

Kulturerbe Egg zu Gast im Buchladen

Der Verein Kulturerbe Egg stellte am 23. Januar 2017 im Buchzeichen Egg einem zahlreich erschienenen und interessierten Publikum seine zwei neuen Bücher vor:

  • Anekdoten und alte Häuser
    Das dörfliche Egg mit Fotos, Kurzinformationen und Erinnerungen „alter Egger“
  • Egg im Umbruch: Tagebuchnotizen von Konrad Basler, Bauvorstand 1962-1966
    Wie erlebte der Gemeinderat Basler den wirtschaftlichen Aufschwung der 60er Jahre mit dem enormen Bauboom in Egg

Die Bücher können Sie in unserem Buchladen kaufen.


Buchzeichen Egg
Ihre Buchhandlung

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag
09.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr

Samstag
09.00 – 16.00 Uhr

044 994 76 76
info@buchzeichen-egg.ch
Mönchaltorfer­strasse 8
8132 Egg